CR, 2. August 2000
Vertiefungskurs

Kombinatorische Chemie

im Sommersemester 2000

Korrekturschlüssel für Abschlußklausur


Aufgabe 1.  8 Punkte für korrekte Antwort für Teilaufgabe (a), 7 Punkte für korrekte Antwort für Teilaufgabe (b).  Keine Punkte für falsche Anzahl an Produkten.

Aufgabe 2.  15 Punkte für die korrekten zwei Produkte.  - 5 Punkte für fehlende Propyl-Seitenketten; -2 Punkte für fehlendes Wasserstoffatom an den Stickstoffatomen des N-terminalen Amids.

Aufgabe 3.  5 Punkte für richtig beantwortete Teilaufgaben (a) und (b).  - 2.5 Punkte für falsche Antwort in einer der beiden Antworten in (a) und (b).  -1.5 Punkte, wenn statt einer Schutzgruppenstruktur in (a) nur eine Abkürzung angegeben wird.   -1 Punkt für eine Base, die bei der Fmoc-Abspaltung eine ungewöhnlich lange Reaktionszeit verursachen würde.  -1 Punkt für Fluoresyl-... statt Fluorenyl-...  -0.5 Punkte, wenn unter (a) zusätzlich eine nicht für die Peptid-Synthese nützliche Schutzgruppe angegeben wird und dabei angemerkt wird, daß diese Schutzgruppe nur in der DNA-Synthese verwendet wird.  Keine Punkte, wenn in (b) kein Reagenz explizit angegeben ist.

Aufgabe 4.  Jeweils 5 Punkte für jede der beiden geforderten Antworten.  -3 Punkte, wenn in einer der beiden Antworten ein erheblicher Fehler auftaucht, -2 Punkte, wenn ein weniger erheblicher Fehler auftaucht, -1 Punkt für unerheblichen Fehler oder Flüchtigkeitsfehler, der als solcher zu erkennen ist.  Keine Punkte, wenn die Antwort an sich falsch ist.

Aufgabe 5.  Jeweils 5 Punkte für das richtige Reagenz und das richtige Produkt.  -2 Punkte für freie Säure und nicht-basische Bedingungen statt des Cesium-Salzes der Boc-Aminosäure, -2 Punkte, wenn Gegenion nicht gegeben ist oder Natrium als Gegenion gegeben wird.  Punktabzüge für nicht gefragtes, zusätzliches Material: -1 Punkt für weniger erheblichen Fehler, -2 Punkte für erheblichen Fehler.

Aufgabe 6.  10 Punkte für die richtige Struktur (DMT-geschütztes Dimer).  -3 Punkte für jede Schutzgruppe, die entweder fälschlicherweise entfernt oder fälschlicherweise intakt gelassen wurde.  -1 Punkt für Flüchtigkeitsfehler in der Struktur, der als solcher erkennbar ist, -1 Punkt für fälschliche Deprotonierung einer Alkoholfunktion;  -1 Punkt für falsches begleitendes Statement, das die Fehler in der Struktur wiederholt oder sonst nicht relevant ist.

Aufgabe 7.  Je 10 Punkte für die beiden gefragten Strukturen.  - 2 Punkte für Fehler in der Regio- oder Stereochemie eines Produktes, -3 Punkte wenn der regio- oder stereochemische Fehler in beiden Produkten auftaucht.  -2 Punkte, wenn die stereochemische Konfiguration nicht abzulesen ist.  -2 Punkte wenn die Ladung bei einer protonierten Schiff'schen Base fehlt.

Aufgabe 8.  10 Punkte für eine vollständige und richtige Antwort.  -2 Punkte für einen weniger erheblichen Fehler.  -1 Punkte für einen nicht erheblichen Fehler oder einen Flüchtigkeitsfehler, der als solcher zu erkennen ist.  Keine Punkte, wenn die Antwort nicht auf die Identifizierung der Kügelchen, die die aktiven Katalysatoren tragen, eingeht.

Aufgabe 9.  5 Punkte für "Peptide" oder "Proteine" als Antwort in (a);  5 Punkte für korrekte Antwort in (b) (DNA-Bibliothek durch DNA-Synthese mit einer Mischung aus vier Phosphoramiditen).  3 Punkte, wenn die DNA Synthese genannt wird, jedoch nicht was für eine Art von DNA Synthese (mixed couplings).  2 Punkte, wenn in (b) die DNA Bibliothek richtig genannt wird und keine gravierenden Fehler in der Antwort vorkommen.  -2 Punkte für einen weniger erheblichen Fehler.  -1 Punkte für einen nicht erheblichen Fehler oder einen Flüchtigkeitsfehler, der als solcher zu erkennen ist.

Statistik zur Klausur
Maximal erreichte Punktzahl:  100 Punkte
Niedrigste erreichte Punktzahl:  79,5 Punkte
Durchschnitt:  90 Punkte

Bemerkung:  Bitte vermeiden Sie, zusätzliches, nicht gefragte Antworten zu geben, da Sie Fehler in diesen Punkte kosten.

Hörerscheine:  Hörer der Vorlesung, die nicht an der Abschlußklausur teilgenommen haben aber die Vorlesung regelmäßig besucht haben, können sich bei mir wegen eines Hörerscheins melden.